UNSER KÖRPER UND UNSER GEIST SIND UNTRENNBAR MITEINANDER VERBUNDEN. UND DOCH! VERBRINGEN WIR NICHT STUNDEN DAMIT, NUR UNSEREN VERSTAND ZU BEANSPRUCHEN, WÄHREND WIR DAS BEWUSSTSEIN FÜR UNSEREN KÖRPER VERNACHLÄSSIGEN? DANN SIND WIR ÜBERRASCHT, WENN WIR UNS PLÖTZLICH MÜDE FÜHLEN.

Wie wäre es, wenn man seinen Geist durch die bewusste Bewegung des Körpers nähren würde?
Auch wenn wir es nicht immer tun, liegt es doch auf der Hand, dass körperliche Bewegung die geistige Leistungsfähigkeit erhält. Spitzensportler sind der lebende Beweis dafür.
Wir möchten Ihnen hier vorschlagen, körperliche Bewegung einmal anders zu betrachten.

Es geht nicht darum, sich in eine intensive Sportpraxis zu stürzen, um über sich hinauszuwachsen, was viele entmutigen und zum Aufgeben verleiten könnte. Vielmehr geht es darum, Aktivitäten zu finden und auszuwählen, die unseren Körper in Bewegung bringen und gleichzeitig das Bewusstsein für die Bewegung, die wir ausführen, aktivieren.

Manchmal kann ein einfacher, achtsamer Spaziergang ausreichen, um uns wieder mit der Gegenwart zu verbinden, unsere Batterien aufzuladen und unseren Geist neu zu fokussieren.

what is conscious movement

Bewusst bewegen, was ist das?

Beim bewussten Bewegen geht es darum, den Körper in Bewegung zu setzen und sich dabei auf eine bestimmte Bewegung zu konzentrieren, um sie besser zu verstehen, sie im Detail zu betrachten und sanft zu erforschen, ohne sie zu bewerten.

Nehmen wir das Beispiel von Jessica, die mit 100 km/h lebt, 10.000 Dinge auf einmal erledigt und manchmal das Gefühl hat, dass ihr Verstand…und ihr Körper sie im Stich lassen.

Es war nötig, das Tempo zu drosseln und ihre kognitiven und physischen Ressourcen zu schonen.

Anstatt sich am Ende des Tages in eine Fitnessaktivität zu stürzen, entschied sie sich, mit Qi Gong zu beginnen. Qi Gong ist einer alten Gymnastik, die der Ursprung des im Westen bekannteren Tai Chi ist.

Anfangs fiel es Jessica schwer, sich auf die sehr langsamen Bewegungen einzulassen und sie konnte ihren Körper nicht in den Fluss bringen. Ihr fehlte es an Gleichgewicht und Koordination.

Dann, dank des Unterrichts und der täglichen Übung am Morgen, begann sie, Spass daran zu haben und z.B. den Flug des Vogels nachzuahmen.

Sie fühlte sich, als würde sie auf ihre Projekte zufliegen und als sei sie besser in ihrem Körperraum und Geist verankert, wenn sie ihren Tag begann.

Was bringt es, sich bewusst zu bewegen?

Bewusstes Bewegen hat viele positive Auswirkungen auf Körper und Geist.

POSITIVE AUSWIRKUNGEN

Unter anderem dient es dazu :

Kurz gesagt: Bewusstes Bewegen hilft Ihnen, länger durchzuhalten und Ihre körperliche Gesundheit und kognitive Leistungsfähigkeit zu erhalten.

Wie kann ich mich bewusst bewegen?

Zwei Männer machen Yoga und üben sich in bewusster Bewegung

Wir sind keine professionellen Tänzer oder Kampfsportler, welche die Fähigkeit haben, sich in Perfektion, auch sehr schnell, bewusst zu bewegen. Sie haben die Ausbildung dazu.
Für uns liegt eine der möglichen Methoden darin, die Bewegung zu verlangsamen und/oder sich auf das innere Gefühl zu konzentrieren, das diese Bewegung in uns auslöst. All dies, während wir beobachten, ohne zu urteilen, sanft erforschen und unsere Grenzen respektieren. Und zwar ohne absolute Erwartung von irgendwelchen Auswirkungen, sondern einfach nur, um es geschehen zu lassen.

Einige Tipps zur körperlichen und geistigen Gesundheit

Hier finden Sie einige Tipps zur körperlichen und geistigen Gesundheit, die Ihnen helfen, mit Ihrem Vorhaben, sich bewusst zu bewegen, voranzukommen und Ihren Geist zu stärken.

  • Gehen Sie jeden Tag und trainieren Sie dabei, sich Ihrer Schritte, Ihres Atems, des Schwungs Ihrer Arme, des Fliessens Ihrer Bewegungen, der Gedanken, die Ihnen in den Sinn kommen, bewusst zu werden und sich Ihre Bewegungen immer wieder bewusst zu machen.
  • Machen Sie eine 10-minütige Pause und wechseln Sie Ihre Körperhaltung vom Sitzen zum Stehen oder umgekehrt, je nach Tätigkeit, und führen Sie eine einfache Bewegung aus.
    Beugen Sie z. B. Ihre Ellbogen horizontal und legen Sie Ihre Finger auf jede Seite Ihrer Lunge, atmen Sie ein, indem Sie die Ellbogen von vorne nach hinten anheben und dabei Ihren Brustkorb öffnen, und atmen Sie aus, indem Sie die Ellbogen wieder nach unten bringen. Fahren Sie etwa zwanzig Mal fort, damit Ihre Atmung fliessender wird
  • Wählen Sie eine Aktivität, die eine langsame Bewegung, Koordination und Balance fördert, und üben Sie sie täglich.
    Zum Beispiel Yoga, Tai-Chi, Qi Gong, DO-IN etc. Ziehen Sie auch Kampfsportarten in Betracht.

 

Um eine für Sie passende Auswahl an Aktivitäten zu treffen, lassen Sie sich von einem Vivapp Coach beraten.

Auf diese Weise können Sie gezielter darauf eingehen, was Sie anspricht und was gemäss Ihrem Temperament und Ihren Zielen die besten Erfolgsaussichten hat.

geschrieben vonEdith Page

Entdecken Sie Vivapp !
Vivapp Logo

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie exklusive Angebote und Inhalte, unsere Tipps und Neuigkeiten!